Schwertpflegetücher: Arten & Anwendung von Klingentüchern

Schwerttücher zur Schwertpflege

Inhaltsverzeichnis

Die meisten kennen Schwertpflegetücher als Bestandteil eines Schwertpflegesets. Mit ihnen wird zum einen die Klinge von Ölresten und Uchiko-Pulver gereinigt, aber auch neues Schwertpflegeöl aufgetragen. Den meisten unbewusst ist jedoch die Tatsache, dass es verschiedene Arten an Pflegetüchern für die beiden unterschiedlichen Anwendungsfälle gibt. Diese möchten wir Ihnen hier vorstellen.

Anwendungsfall: Reinigung der Schwertklinge

Zellstofftücher für die Säuberung einer Klinge

Der erste Schritt jeder Schwertpflege-Einheit ist das gründliche Reinigen der Klinge von Schmutz und Ölresten. Aber auch das Uchiko-Pflegepulver muss nach der Anwendung von der Klinge gewischt werden.

Für diese Arbeiten eignen sich besonders Tücher, die eine starke Saugkraft haben, damit altes Öl gut aufgenommen werden kann. Es ist wichtig, dass das verwendete Tuch nicht chemisch behandelt wurde, z.B. durch Bleichen, Färben oder ähnliches.

Reispapier und Zellstoff für die Klingenreinigung

Reispapier, auch Japanpapier, Washi oder Wagami genannt, ist ein traditionell japanisches Papier mit einer hohen Saugkraft.

Es wird für gewöhnlich aus den Bastfasern von Gehölzen niedriger Wuchshöhe gewonnen und direkt in Japan weiterverarbeitet. Heute wird es jedoch nur noch selten verwendet und wurde von Zel­lstoffpapier abgelöst, welches Ölreste besser aufnimmt.

Papier, das aus natürlicher Zellulose, dem Hauptbestandteil pflanzlicher Zellwände, besteht, verfügt über eine hohe Saugkraft und eine leicht strukturierte Oberfläche. Damit eignet es sich perfekt für die Klingenreinigung. Der Preis ist wesentlich günstiger als der von Reispapier und das bei besseren Eigenschaften.

Deshalb empfehlen wir unsere Tücher aus Zellstoff zum Abwischen der Klinge. Dieses Papier sollte nur so lange wiederverwendet werden, wie es sauber genug ist, dass kein alter Schmutz wieder auf die Klinge gebracht wird.

 

Anwendungsfall: Einölen der Schwertklinge

Baumwolltuch für das Auftragen von Öl
Baumwolltuch zum Einölen der Schwertklinge

Diese Baumwolltücher bestehen aus einem dichten Gewebe aus Baumwolle. Sie sind sehr weich und verfügen über den perfekten Grad an Saugfähigkeit, um Schwertöl bestens auf der Klinge verteilen zu können, ohne dass der Großteil davon durch das Tuch aufgesaugt werden würde.
Aus diesem Grund empfehlen wir diese Tücher zum Öl auftragen. Wenn Sie für das Auftragen von Öl ein solches Tuch verwenden, wird die Klinge bei korrekter Anwendung danach über einen sehr guten Schutzfilm verfügen.

Das Tuch sollte genau so groß sein, dass man es gut in einer Hand halten kann. Wenn das Tuch durch ein Behältnis vor Verunreinigungen geschützt wird, kann es immer wieder verwendet werden.

 

Beide Tüchern erhalten Sie bei uns im Shop im vergünstigten Kombipaket:

Die beliebtesten Schwertpflege-Produkte aus unserem Shop:

Der komplette Schwertpflege-Vorgang wird in diesem Video erklärt:

Teile diesen Beitrag:

DIE BELIEBTESTEN PRODUKTE UNSERER KUNDEN