Yoshindo Yoshihara – Der Meisterschmied

Yoshindo Yoshihara

Inhaltsverzeichnis

Yoshindo Yoshihara gilt gemeinhin als der beste Katana Schmied der heutigen Zeit. Er wurde am 21.02.1943 geboren und lebt in Takasago, Japan. Bereits im zarten Alter von 12 Jahre begann er seine Ausbildung als Schwertschmied bei seinem Großvater, dem Gründer der „Yoshihara Mon“ Schule.

Auch sein Vater Kuniie Masahiro und sein älterer Bruder Kuniie Shoji sind berühmte Schwertschmiede. Yoshindo Yoshihara führt das Schwertschmieden in 10. Generation fort. Bereits im Alter von 22 Jahren erhielt Yoshindo Yoshihara seine Lizenz als offizieller Schwertschmied Japans.

Derzeit führt er seine Schmiede zusammen mit seinem Sohn Yoshikazu, der sie in 11. Generation fortführen wird, sobald sein Vater sich zur Ruhe gesetzt hat.

Charakteristika der Schwerter von Yoshindo Yoshihara

Die von Yoshindo Yoshihara geschmiedeten Schwerter bestehen immer aus Tamahagane Stahl von der Tatara Produktion aus der Shimane Präfektur. Hierbei handelt es sich um den ursprünglichsten Schwertstahl, der schon seit Jahrhunderten zum Schmieden verwendet wird. 

Auf Grund der Tatsache, dass es sich nicht um industriell gefertigten Stahl handelt, weist er unterschiedliche Unreinheiten aus. Yoshihara kombiniert schließlich auf Basis seines Wissen und seiner Erfahrung, diese verschiedenen Tamagahane Stähle miteinander um die bestmögliche Klinge zu fertigen.

 

Die Kombination aus „schlechtem“ und „gutem“ Stahl sowie eine ausgezeichnete Schmiedetechnik verleihen einer Klinge ihre Schönheit und Persönlichkeit, genau wie bei einem Menschen. Eine perfekte Klinge hat keine Persönlichkeit.“

– Yoshindo Yoshihara

Seine Auszeichnungen & Errungenschaften

  • Verleihung des Titels „Mukansa“, was bedeutet, dass seine Schwerter „ohne Bewertung“ bei der jährlichen Schwertschmied-Ausstellung ausgestellt werden. Sie sind von einer so hohen Qualität, dass sie keine weiteren Preise gewinnen können, weil sie weit über der Konkurrenz liegen.
  • 7x erster Preis, 2x zweiten Preis und 5x dritten Preis beim Nationalen Japanischen Schwertschmiede Wettbewerb
  • Erfolgreiche Absolvierung eines Schnitttests des berühmten Schwerttesters Terutaka Kawabata
  • Besuch des schwedischen Königs Carl Gustaf XVI in seiner Werkstatt in Japan
  • Co-Autor des berühmten Buchs „The Craft of the Japanese Sword“

„Das japanische Schwert ist ein Symbol des Bushido und kennzeichnet den Geist Japans“

– Yoshindo Yoshihara

44.90 

Kann ich ein Yoshindo Yoshihara Schwert kaufen & was kostet es?

Ja, es ist tatsächlich möglich, ein Schwert des Meister-Schmiedes zu kaufen. Zum einen werden gelegentlich Schwerter versteigert, die er geschmiedet hat.

Zum anderen besteht auch die Möglichkeit, sich ein individuelles Schwert von ihm schmieden zu lassen. Hierfür ist allerdings ein persönliches Treffen Voraussetzung, da er nur Schwerter für Personen fertigt, die er einmal persönlich kennengelernt hat.

Die Preise für Yoshindo Yoshihara Schwerter auf Auktionen fangen bei etwas unter 10.000 € an. Individuelle Schwerter gibt es ab etwa 50.000 €. Die herausragende Qualität fordert demnach einen entsprechenden Preis.

Teile diesen Beitrag:

DIE BELIEBTESTEN PRODUKTE UNSERER KUNDEN